8

Wie du einen Gravatar (Avatar) für WordPress einrichtest [Video]

Ein Gravatar bzw. Avatar ist ein kleines Bild, das dich auf allen Webseiten begleitet, auf denen du Beiträge veröffentlichst oder Kommentare schreibst.

Der Gravatar ist immer an eine bestimmte E-Mail-Adresse gekoppelt. Allerdings kannst du dasselbe Bild auch mit mehreren E-Mail-Adressen verknüpfen.

Beitrag ergänzt und erweitert

Ein Gravatar bzw. Avatar ist ein kleines Bild, das dich auf allen Webseiten begleitet, auf denen du Beiträge veröffentlichst oder Kommentare schreibst.

Der Gravatar ist immer an eine bestimmte E-Mail-Adresse gekoppelt. Allerdings kannst du dasselbe Bild auch mit mehreren E-Mail-Adressen verknüpfen.

Dieses Avatar-Bild kann entweder ein Portrait von dir sein, dein Logo, ein Cartoon etc.

WordPress Tutorial – Gravatar (Avatar) erstellen

In diesem kleinen Video zeige ich dir Schritt-für-Schritt, wie du deinen eigenen Gravatar erstellen und einen Platzhalter-Avatar in WordPress einrichten kannst.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hier sind nochmal kurz die einzelnen Schritte aufgelistet:

Gehe zu der Webseite 

Gravatar (Avatar) erstellen und einrichten

Klicke auf den Button “Erstelle deinen eigenen Gravatar”.

Fülle das Formular aus, bestätige deine E-Mail-Adresse und füge dein gewünschtes Avatar-Bild hinzu.

Jetzt kannst du, falls gewünscht, noch dein Profil ausfüllen und künftig wird jeder Beitrag und jeder Kommentar, den du mit dieser E-Mail-Adresse verknüpfst, mit diesem Gravatar verbunden sein.

Da ich immer wieder Anfragen zu diesem Thema per E-Mail erhalten habe, hoffe ich, dass ich auch dir mit diesem kleinen Video weiterhelfen konnte.

Gravatar Einstellungen in WordPress

Wenn Jemand auf deinem Blog kommentiert und einen eigenen Gravatar hat, dann wird es neben seinem Kommentar angezeigt.

Allerdings nur, wenn du selbst in deinen WordPress-Einstellungen Gravatare aktiviert hast.

Du kannst nämlich selbst entscheiden, ob du sie aktivierst oder nicht. Im Hinblick auf die DSGVO (mehr dazu hier) könnte man sicherlich darüber nachdenken.

Gravatar-Einstellungen in WordPress

Gehe in deinem WordPress-Dashboard auf “Einstellungen” und danach auf “Diskussion”.

Scrolle etwas runter bist zu zu “Avatare” kommst.

Hier siehst du 3 Bereiche:

Die Avatar-Anzeige – Hier entscheidest du durch Häkchen setzen oder Weglassen in der Checkbox, ob du die Anzeige überhaupt willst.

Die Einstufung (Rating) deiner Seite:

Jugendfrei (kann von allen gesehen werden)

Ab 12 Jahren

Ab 18 Jahren

Nicht Jugendfrei

Standard-Avatar – Hier kannst du auswählen, welcher Platzhalter angezeigt werden soll, falls kein eigenes Bild bei einem Kommentar angezeigt wird.

Auch hier hast du wieder die Möglichkeit, keine Anzeige auszuwählen.

In diesem Fall werden zwar die eigenen Bilder der Kommentatoren angezigt, nicht jedoch die Platzhalter, falls kein eigenes Gravatar-Bild vorhanden ist.

Nochmal zur Verdeutlichung:

Das Häkchen bei der AVATAR-ANZEIGE legt fest, ob überhaupt was angezeigt wird.

Klickst du beim Standard-Avatar auf KEINE ANZEIGE, werden eigene Bilder der Kommentatoren angezeigt, nicht jedoch die Platzhalter.

Falls du dich für eine Anzeige entscheidest, wählst das von dir gewünschte Bild aus und klickst unten auf “Änderungen speichern”.

Weitersagen ausdrücklich erwünscht :-)

Wie du einen Gravatar (Avatar) für WordPress einrichtest [Video]
Klicke hier, um einen Kommentar zu hinterlassen 8 Kommentare
Christian

Servus Gerlinde,

sehr hilfreiche Schritt für Schritt Anleitung zum eigenen Gravatar!
Nutzt Du als Screencapture Programm zur Videoaufnahme Camtasia Studio 8?

Danke und VG
Christian

Antwort
    Gerlinde Tratz

    Danke Christian.

    Ja, dieses Video habe ich mit Camtasia Studio 8 aufgezeichnet. Allerdings nutze ich auch sehr gerne Magix Video Pro X7, je nach Bedarf.

    Viele Grüße
    Gerlinde

    Antwort
Yilmaz

Nachdem ich von sovielen Leuten gehört habe, ein Gravatar wäre einfach nützlich und schon quasi ein Muss, werde ich mir auch mal eins anlegen, du hast das ja super beschrieben hier! Wenn ich ein Gravatar angelegt habe, werden dann die älteren Kommentare auch mit Bild versehen, oder nur die neueren, seit Gravatar Anmeldung? LG und Danke Yilmaz

Antwort
    Gerlinde Tratz

    Wenn du einen Gravatar anlegst, denn sind alle Kommentare, die mit dieser E-Mail-Adresse erstellt wurden, mit deinem Gravatar-Bild versehen – sowohl die neuen als auch die alten.

    Antwort
Hans-Dieter Nowak

Vielen Dank für die Hilfestellung. Bisher hatte ich nur herausgefunden, daß man für einen Gravatar einen Account bei WordPress.com haben müsse. Das scheint aber offensichtlich falsch zu sein. Damit fühlte ich mich zum Menschen zweiter Klasse degradiert, weil ich die Website DIE-HEILPRAKTIKER-eV.de betreue, die bei einem Provider betrieben wird, der das bei ihm installierte WordPress von wordpress.org bezogen hat.
Liebe Grüße und Danke / Hans-Dieter

Antwort
Hans-Dieter Nowak

Hallo Gerlinde, ich habe den Eindruck, da fehlt noch etwas. Nachdem ich den Gravatar mit hd@hdnowak.de erstellt hatte, fand ich auf der Seite http://www.dhp-ev.de, die ich betreue, bei den Benutzern kein Bild von mir. Auch nicht nach “Bearbeiten” (als Administrator) und Anlegen des Gravatars von dort aus, indem ich die eMail-Adresse hd.nowak@dhp-ev.de von dort aus hinzugefükt hatte – auch nicht nach “Profil aktualisieren”. Muß ich da zuerst noch ein Plugin hinzufügen, damit das funktioniert? Woher bekomme ich das? Oder stimmt mein erster Eindruck doch, demzufolge Leute mit Installationen von wordpress.org Menschen zweiter Klasse sind?

Vielen Dank für weitere Hilfe bzw die entsprechende Ergänzung Deiner Beschreibung der Gravatar-Anlage, die bis hier haargenau gestimmt hat und leicht nachzuverfolgen war.

Hans-Dieter
P.S.: Ich habe übrigens eine Schwester namens Gerlinde.
Deshalb ist mir dieser Name sehr angenehm.

Antwort
    Gerlinde Tratz

    Hallo Hans-Dieter, du benötigst keine WordPress.com Webseite, nur einen Account dort, um dir einen Gravatar einzurichten.

    Auch ich habe selbstgehostete Seiten (keine Freeblogs von WordPress.com) und die Gravatare funktionieren einwandfrei. Du musst dafür auch kein weiteres Plugin installieren.

    Sobald der Gravatar angelegt ist, wird der hinterlegte Avatar bei der jeweiligen Email-Adresse angezeigt.

    Was mich allerdings wundert: bei deinem vorherigen Kommentar wurde doch ein Avatar angezeigt. Wieso jetzt nicht mehr? Eventuell müsstest du deinen Gravatar-Account nochmal bearbeiten. Wenn du genau nach der Video-Anleitung vorgehst, müsste es in jedem Fall klappen. So habe ich schon zahlreiche Gravatare angelegt und alle funktionieren.

    Ich hoffe, es klappt jetzt dann. Es ist jedenfalls kein Nachteil, wenn du eine selbstgehostetes Webseite hast.

    Viele Grüße
    Gerlinde

    Antwort

Hinterlasse eine Antwort:

Beim Absenden eines Kommentars wird dein Name, E-Mail und IP-Adresse gespeichert, um einen Überblick über die veröffentlichten Kommentare zu behalten. Weitere Informationen dazu findest du in der Datenschutzerklärung

Pin
Teilen
Twittern
Flip